AKTUELL LÄUFT: DONALD FAGEN - THE NIGHTFLY

Brache hinter der Post am Platz der Einheit soll bebaut werden

Der Investor Nicolas Berggruen will auf der Brache am Platz der Einheit ein Hotel errichten. Die Pläne dafür existieren schon lange und nun soll ein Haus für über 100 Betten gebaut werden. Durch den Wiederaufbau des Stadtschlosses und des Palastes Barberini hat das Areal an Attraktivität gewonnen, was zum Entschluss des Investoren beigetragen haben mag. Gerne hätte auch die Potsdamer Wohnungsgenossenschaft (PWG) das Gelände mit Wohnungen bebaut, so PWG-Chef Wolfram Gay. Sie hat – ebenfalls schon vor Jahren – das Grundstück des Künstlerhauses Sans Titre und jenes, auf dem der Getränkemarkt Lehmann steht, gekauft. Geplant seien dort Wohnungen und eventuell auch Gewerbe. Wenn die Berggruen-Pläne öffentlich seien, werde man überlegen, ob die bisher angedachte Bebauung möglich sei und ob womöglich der Bebauungsplan geändert werden müsse. 

 

Quelle/Foto: PNN

Schreiben Sie einen Kommentar

© 2017 | Babelsberg Hitradio GmbH | Alle Rechte vorbehalten | Impressum | AGB