AKTUELL LÄUFT: FAIRGROUND ATTRACTION - PERFECT

Bundes-Millionen für die Garnisonkirche sollen freigegeben werden

Die Vorbereitungen für den Wiederaufbau der Garnisonkirche gehen in die heiße Phase. Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) habe nun auch offiziell bestätigt, dass der Bund die zwölf Millionen Euro Fördermittel auch für eine abgespeckte Variante des Turms ohne Helm, Glockenspiel und barocke Verzierungen freigeben wolle, sagte Wieland Eschenburg, Kommunikationsvorstand der Garnisonkirchen-Stiftung, den PNN. 

Die Garnisonkirche, die als Hauptwerk des preußischen Barock gilt, war 1968 auf Geheiß der DDR-Regierung gesprengt worden, obwohl sie trotz Kriegsschäden nicht einsturzgefährdet war. Konkrete Aufbaupläne gibt es derzeit nur noch für den Turm. 

 

Quelle: PNN/Foto: A. Klaer 

Schreiben Sie einen Kommentar

© 2017 | Babelsberg Hitradio GmbH | Alle Rechte vorbehalten | Impressum | AGB