AKTUELL LÄUFT: NATALIE COLE - THIS WILL BE - REMIX

Bauarbeiten auf Potsdams wichtigster Straße. Zehn Monate Baustelle..

Potsdam – Potsdams Autofahrern steht ab Juli eine längere Geduldsprobe bevor als bisher bekannt. Die dann beginnenden Bauarbeiten auf Potsdams meistbefahrener Straße, der Schnellstraße L 40, sollen zehn Monate dauern. Der zuständige Landesbetrieb Straßenwesen teilte am Dienstag mit, dass die Bauarbeiten bis April 2018 dauern werden. Während der gesamten Bauzeit sei mit Behinderungen zu rechnen.

Grund für die Bauarbeiten ist die nötige Sanierung einer 300 Meter langen Böschung zwischen Neuendorfer Anger und Friedrich-Engels-Straße. Dabei wird die gesamte Fahrbahn Richtung Innenstadt gesperrt und eine behelfsmäßige Rampe errichtet. Ursache sind schwere Schäden an einer Böschung auf der Nordseite der Nuthestraße. Bereits vor einem Jahr war deshalb die Geschwindigkeit in diesem Bereich auf Tempo 50 herabgesetzt worden. Auf beiden Seiten der Nuthestraße sind zur Vorbereitung bereits im Februar Bäume gefällt worden. 

 

Abfahrt zeitweise voll gesperrt

Die Arbeiten dafür sind so umfangreich, dass die gesamte Fahrbahn in Richtung Humboldtbrücke gesperrt werden muss. Der Verkehr stadteinwärts wird komplett auf die Gegenfahrbahn verlagert. So bleiben zwei Fahrspuren in dieser Richtung erhalten. Für den Verkehr stadtauswärts wird an der Friedrich-Engels-Straße eine provisorische Rampe errichtet. Diese soll auf die langgezogene Auffahrt führen, die von der Friedrich-Engels-Straße aus mehrere Hundert Meter parallel zur eigentlichen Nuthestraße verläuft. Während der Erneuerung der Regenwasserleitungen in der Rampe zur Friedrich-List-Straße muss diese Abfahrt zeitweise voll gesperrt werden. 

Im Sommer gibt es auch andere Baustellen in Potsdam. Unter anderem wird testweise die Zeppelinstraße verengt, ebenso beginnt die Sanierung der Templiner Straße. Und schon seit Tagen sorgt eine bis Ende des Jahres angesetzte Tramtrassen-Baustelle in der Nedlitzer Straße für Stau im Potsdamer Norden

PNN/10.05.2017

Schreiben Sie einen Kommentar

© 2017 | Babelsberg Hitradio GmbH | Alle Rechte vorbehalten | Impressum | AGB